Behinderung, Soziologie und gesellschaftliche Erfahrung: Im by Jörg Michael Kastl, Kai Felkendorff PDF

By Jörg Michael Kastl, Kai Felkendorff

ISBN-10: 3658050179

ISBN-13: 9783658050177

ISBN-10: 3658050187

ISBN-13: 9783658050184

Günther Cloerkes ist einer der wichtigsten europäischen Vertreter einer interaktionistischen Soziologie der Behinderten. Im Zentrum des Bandes stehen Gespräche und Interviews, die Kai Felkendorff und Jörg Michael Kastl mit ihm in den Jahren 2009-2013 geführt haben. Sie werden ergänzt durch Aufsätze von Günther Cloerkes und Jörg Michael Kastl, die historische und systematische Aspekte einer sozial engagierten Soziologie der Behinderten und der Behinderung beleuchten. ​

Show description

Read Online or Download Behinderung, Soziologie und gesellschaftliche Erfahrung: Im Gespräch mit Günther Cloerkes PDF

Best german_15 books

Get Lobbying in der Europäischen Union: Zwischen PDF

Dem EU-Lobbying eilt ein schlechter Ruf voraus. Die Brüsseler Lobbyingszene gilt als besonders korrupt und intransparent. Die Bürger assoziieren mit ihr üppige Arbeitsessen und geheime Absprachen. Das adverse photograph wurde durch Skandale wie die „Dalligate“ oder die „Cash-for-Amendments-Affäre“ noch verstärkt.

Get Weil Europa sich ändern muss: Im Gespräch mit Gesine Schwan, PDF

Die Kritik am Projekt eines gemeinsamen Europas wächst. Die Krise des Euro fiel mit dem Aufstieg von eurokritischen und rechtspopulistischen Parteien zusammen. Statt europäischer Solidarität sprechen Beobachter in Zeiten der Krise von Renationalisierung. Wo sind die geografischen Grenzen Europas? Wie lässt sich das Demokratiedefizit der Europäischen Union überwinden?

New PDF release: Organisationskommunikation von Max Weber zu Niklas Luhmann:

Seit ihren Anfängen stellt die Kommunikationswissenschaft die menschliche Kommunikation [human verbal exchange] in den Mittelpunkt (Dance, 1967; A. G. Smith, 1966; Schramm, 1980). Der Begriff supplier ist seit dem 19. Jahrhundert in sozialwissenschaftlichem Gebrauch (Luhmann, 1964). Für Probleme der Organisationskommunikation [organizational communique] erstellt W.

Download PDF by Holger J. Schmidt (auth.): Markenführung

​Dieses Lehrbuch vermittelt einen kompakten und verständlichen Überblick über die Grundlagen der Markenführung. Kurze Lerneinheiten, übersichtliche didaktische Module sowie die begleitende Lernkontrolle sorgen für eine nachhaltige Wissensvermittlung. Es richtet sich damit an alle, die sich mit Fragen der Markenführung im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung (auch im Nebenfach) sowie ihrer beruflichen Praxis auseinandersetzen.

Additional resources for Behinderung, Soziologie und gesellschaftliche Erfahrung: Im Gespräch mit Günther Cloerkes

Sample text

Er besteht in der langfristigen Eliminierung derer, die diese Probleme angeblich verursachen, mit den Instrumenten der Sterilisation, der Stärkung der „Auslese“ und damit der Bekämpfung der „Gegenauslese“. Nur so können die sozialen und ökonomischen Kosten, die die „Minderwertigen“ verursachen, im Rahmen gehalten werden (Weingart et al. 1992, S. 259), Sterilisation ist billiger als Asylierung, sie löst soziale Probleme langfristig. Auch das kommt den Interessen des (Bildungs-) Bürgertums entgegen, wie natürlich alle Maßnahmen der „positiven“ Eugenik bzw.

Dann habe ich Soziologie studiert, aber auch Psychologie. Ich kam immer mehr von den großen Zusammenhängen – Volkswirtschaftslehre, Makrosoziologie – auf den Menschen und mich interessierte dann sehr stark das sozialpsychologische Moment, der Zusammenhang zwischen Gesellschaft und Individuum. Das zeigte sich ja dann auch später, als ich mein Dissertationsprojekt mit Fallstudien über Contergan-Betroffene begann, in meinem Interesse für die Interaktion zwischen Menschen und der Vernachlässigung von Institutionen.

Html. Zugegriffen: 21. Sept. 2013. Harper, P. (2003). info/interviews/Vogel. Zugegriffen: 18. Sept 2013. Jünger, E. (1922). Der Kampf als inneres Erlebnis. Berlin: Mittler. Klee, E. (1975). Rent A Spasti? In DIE ZEIT Vol. de/1975/52/rent-a-spasti. Klee, E. (1980). Behindert. Ein kritisches Handbuch. Frankfurt a. : Fischer. Klee, E. (2001). Deutsche Medizin im Dritten Reich. Karrieren vor und nach 1945 (2. ). Frankfurt a. : Fischer. Klee, E. (2010). ,Euthanasie‘im Dritten Reich. Die ,Vernichtung lebensunwerten Lebens‘.

Download PDF sample

Behinderung, Soziologie und gesellschaftliche Erfahrung: Im Gespräch mit Günther Cloerkes by Jörg Michael Kastl, Kai Felkendorff


by Steven
4.3

Rated 4.96 of 5 – based on 8 votes